Zitronen-Rosmarin-Kartoffeln

Schnell zubereitet sind diese geschmackvollen, würzigen Kartoffeln die perfekte Beilage zu Fleisch und Gemüse.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zitronen-Rosmarin-Kartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Wenn es weniger/mehr Gäste sind

Die Zutaten der Gästezahl entsprechend anpassen. Bei einer grossen Menge Kartoffeln diese im tiefen Ofenblech zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 267 kKalorien
  • 1117 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 26g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2014 / 1 | 2015, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln ungeschält in nicht zu viel Wasser oder im Dampf nur gerade knapp weich garen. Leicht abkühlen lassen. Dann die Kartoffeln schälen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. In eine kleine Schüssel geben. Die Schale der halben Zitrone fein dazureiben. Den Saft auspressen und mit dem Olivenöl beifügen. Die Sauce über die Kartoffeln träufeln, diese kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles sorgfältig mischen. In eine grosse Gratinform geben.

Schritt 3

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Schritt 4

Die Kartoffeln im 200 Grad heissen Ofen (Umluft 180 Grad) in der Mitte etwa 45 Minuten goldbraun backen. Die letzten 15 Minuten die Hitze auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) erhöhen.