Zitronenquark mit Aprikosen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zitronenquark mit Aprikosen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Creme:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 305 kKalorien
  • 1276 kJoule
  • 30g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2008, S. 83

Zubereitung

Schritt 1

Weisswein, Sherry, Zucker und die längs aufgeschnittene Vanilleschote mit den herausgekratzten Samen in eine mittlere Pfanne geben, aufkochen und 2–3 Minuten kochen lassen. Dann die noch gefrorenen Aprikosen hineingeben und zugedeckt auf kleinem Feuer dünsten, bis sie weich sind. Mit einer Schaumkelle sorgfältig herausheben und auf einem grossen Teller leicht abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Aprikosensud etwa zur Hälfte einkochen lassen.

Schritt 3

Die abgekühlten Aprikosenhälften dritteln und bis auf einige wenige Schnitze für die Garnitur in Dessertschalen oder -gläser füllen. Mit etwas eingekochtem Sud beträufeln und kühl stellen.

Schritt 4

Für die Creme den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der Zitronenschale und dem Zitronensaft glatt rühren.

Schritt 5

Den Halbrahm steif schlagen und unter die Quarkcreme ziehen.

Schritt 6

Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten.

Schritt 7

Den Zitronenquark über die Aprikosen anrichten. Die Creme mit den beiseitegelegten Schnitzchen und den Mandelblättchen garnieren.

Die Creme kann auch mit frischen oder tiefgekühlten Beeren oder Kompottfrüchten aus dem Glas oder der Dose zubereitet werden.