Zucchetti-Tortilla mit Spinat und Kräutern

Tortilla mal anders: Dank Zucchetti, Frühlingszwiebeln, Spinat, Kräutern und griechischem Joghurt bleibt alls wunderbar saftig.

Zucchetti-Tortilla mit Spinat und Kräutern
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4−6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zucchetti-Tortilla mit Spinat und Kräutern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 800 g Zucchetti
  • 120 g Salatspinat
  • Salz
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 100 g Bergkäse oder Mutschli
  • 4 Esslöffel Mandelblättchen
  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel griechischer Joghurt
  • 40 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 2 Esslöffel Hartweizengriess
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 550 kKalorien
  • 2301 kJoule
  • 26g Eiweiss
  • 30g Fett
  • 41g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2021, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Die Enden der Zucchetti entfernen und die Früchte an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben.

Schritt 2

Etwa 1½ Liter Wasser aufkochen. Inzwischen den Spinat waschen und in eine Schüssel geben. Das kochende Wasser salzen und über den Spinat geben. Kurz stehen lassen, bis der Spinat zusammengefallen ist, dann diesen in ein Sieb abschütten, kalt abschrecken und von Hand ausdrücken. Den Spinat mittelgrob schneiden, auseinanderzupfen und zu den Zucchetti geben.

Schritt 3

Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Dill und Petersilie mittelgrob hacken. Den Käse entrinden und fein reiben. Alles zusammen mit ½ der Mandelblättchen (2 Esslöffel) ebenfalls zu den Zucchetti geben und – am besten von Hand – locker untermischen.

Schritt 4

Die Eier mit dem Joghurt gründlich verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Zucchetti geben und wiederum alles mischen.

Schritt 5

Die Butter in einer Pfanne lauwarm schmelzen.

Schritt 6

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Tarteform oder ein beschichtetes Kuchenblech von 28 cm Durchmesser mit etwas geschmolzener Butter ausstreichen.

Schritt 7

Mehl und Griess mischen und nach und nach unter die Zucchettimasse rühren. Diese mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die vorbereitete Form füllen und mit den restlichen Mandelblättchen (2 Esslöffel) bestreuen. Die restliche geschmolzene Butter über die Tortilla träufeln.

Schritt 8

Die Zucchetti-Tortilla im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 55 Minuten leicht goldbraun backen. Herausnehmen und vor dem Servieren etwa 10 Minuten ruhen oder lauwarm abkühlen lassen. Zum Servieren in 8−12 Stücke schneiden. Dazu passt ein Blattsalat.