Zucchetticarpaccio mit Rohschinken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zucchetticarpaccio mit Rohschinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: 1/2-Menge zubereiten, da die Zucchetti 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden können. Vor dem Servieren unbedingt Zimmertemperatur annehmen lassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 332 kKalorien
  • 1389 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2004, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Die Enden der Zucchetti abschneiden, dann die Früchte der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Beidseitig sparsam mit Olivenöl (1) bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Schritt 2

Die Zucchetti in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen, bis sie kleine braune Flecken aufweisen.

Schritt 3

Inzwischen Pelati, Tomatenpüree, grob zerzupfte Basilikumblätter (1), die geschälte Knoblauchzehe, Olivenöl (2) und Wasser im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Cayennepfeffer pikant würzen.

Schritt 4

Die noch heissen Zucchetti abwechselnd mit Tomatensauce in eine Form schichten und mindestens 15 Minuten, besser aber länger durchziehen lassen.

Schritt 5

In einer trockenen Pfanne die Pinienkerne ohne Fettzugabe leicht rösten. Den Parmesan mit einem Sparschäler in dünne Scheibchen hobeln.

Schritt 6

Zum Anrichten die Zucchetti fächerförmig auf Tellern anrichten, mit Pinienkernen bestreuen und mit Parmesanspänen belegen. Die Rohschinkenscheiben zu Rosetten formen und darauf verteilen. Das Zucchetti-Carpaccio mit Basilikumblättchen garnieren (2).