Zucchettirollen mit süss-scharfer Tomatensauce

Diese Rollen mit Zucchetti, Petersilie und Dill sind der beste Beweis dafür, wie vielfältig man Frühlingsrollen füllen kann.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zucchettirollen mit süss-scharfer Tomatensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Tomatensauce
Zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 102 kKalorien
  • 426 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 3 ProPoints
Erschienen in
  • 9 | 2011, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Die Zucchetti an einer Röstirafffel in eine Schüssel reiben. Mit Salz bestreuen, mischen und mindestens 15 Minuten Wasser ziehen lassen.

Schritt 2

Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Stielansatz der Chilischote entfernen, dann die ganze Schote fein hacken.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebel und Chilischote darin glasig dünsten. Dann Koriander, Kreuzkümmel und den Honig beifügen und kurz mitdünsten. Die Pelatitomaten beifügen und alles zugedeckt 10 Minuten auf kleinem Feuer kochen lassen. Am Schluss die Sauce mit Essig sowie Salz würzen und auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün fein hacken. Die Kräuter ebenfalls hacken.

Schritt 5

Die Zucchetti auf ein Küchentuch geben, die Enden hochnehmen und die Zucchetti gut auspressen. Die Zucchetti mit den Frühlingszwiebeln und den Kräutern mischen, mit Pfeffer und eventuell nochmals etwas Salz würzen.

Schritt 6

Die Frühlingsrollenblätter auslegen und jeweils der Länge nach etwas Gemüse auf die untere Hälfte der Blätter verteilen. Die Ränder mit Eiweiss bestreichen. Die Blätter seitlich einschlagen und aufrollen.

Schritt 7

In einem Wok oder in einer Bratpfanne mit hohem Rand das Öl erhitzen. Die Frühlingsrollen in 2–3 Portionen darin golden backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die süss-scharfe Tomatensauce separat dazu servieren.