Zwetschgen-Holunder-Konfitüre mit Schuss

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 3 kleinere Gläser

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zwetschgen-Holunder-Konfitüre mit Schuss zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 750 g Gelierzucker
  • 2 Esslöffel Grappa oder Pflümli
  • 500 g Holunder schwarz, oder 5 dl Holundersaft
  • 1/2 Stück Zimtstangen
  • 500 g Zwetschgen
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 09 | 2007, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwetschgen entsteinen und klein schneiden. Mit den Holunderbeeren oder dem -saft in eine grosse Pfanne geben.

Schritt 2

Den Gelierzucker und die Zimtstange beifügen und unter Rühren aufkochen. Unter ständigem Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen (ein Ofenhandschuh hilft gegen schmerzhafte Spritzer!). Die Gelierprobe machen: Die Konfitüre von der Kelle tropfen lassen. Bleibt der letzte Tropfen hängen, hat die Konfitüre die richtige Konsistenz. Falls sich Schaum gebildet hat, diesen abschöpfen.

Schritt 3

Den Pflümli oder Grappa beifügen und die Konfitüre noch einmal aufkochen.

Schritt 4

Dann sofort in heiss ausgespülte Gläser füllen und luftdicht verschliessen. Gläser mit Schraubdeckel kurz auf den Kopf stellen, damit sich ein Vakuum bildet. Kühl und dunkel aufbewahren.