Zwetschgensirup

Der Zwetschgensirup eignet sich für Klein und Gross: Ob nur mit Wasser oder mit trockenem Sekt aufgefüllt, ist er so oder so ein Genuss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt ca. 6 dl

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zwetschgensirup zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Für die Kinder als klassischen Sirup mit Wasser angemacht und für die Erwachsenen 1 Esslöffel Sirup mit trockenem Sekt aufgefüllt zum Apertif.

HALTBARKEIT:

Der Sirup ist ungeöffnet mindestens 6 Monate haltbar.

Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Den Saft der Zitronen auspressen.

Schritt 2

Die Zwetschgen halbieren und den Stein entfernen, grosse Zwetschgen nochmals halbieren.

Schritt 3

In einer grossen Pfanne alle Zutaten zusammen aufkochen und 20 Minuten kochen lassen. Anschliessend 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen.

Schritt 4

Die Masse in ein Sieb abgiessen, abtropfen lassen, dies dauert einige Zeit, der Sirup bleibt dadurch jedoch schön klar. Presst man die Zwetschen aus, wird der Sirup trüber, man sollte in diesem Fall jedoch darauf achten, dass man nicht auch noch das Fruchtfleisch durch das Sieb presst.

Schritt 5

Den Sirup nochmals aufkochen und in sauber gereinigte Flaschen füllen.