Zwiebelcremesuppe mit caramelisierten Thymian-Baumnüssen

Die cremige Suppe ist auch ein schöner Seelenwärmer in der kalten Jahreszeit als kleines Mittag- oder Abendessen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zwiebelcremesuppe mit caramelisierten Thymian-Baumnüssen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Wenn es weniger/mehr Gäste sind

Die Zutaten entsprechend der Gästezahl halbieren oder vervielfachen.

Nährwert

Pro Portion
  • 255 kKalorien
  • 1066 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2016, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Sellerie schälen, in Scheiben und dann ebenfalls in Streifen schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebel und den Sellerie darin 5 Minuten andünsten. Mit Sherry oder Weisswein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Dann die Bouillon dazugiessen, die Lorbeerblätter beifügen und alles zugedeckt 20–25 Minuten sehr weich kochen.

Schritt 3

Inzwischen die Thymianblätter abzupfen und fein hacken. Die Baumnüsse grob hacken.

Schritt 4

In einer Pfanne ohne Fett die Baumnüsse goldbraun anrösten. Dann den Zucker und den Thymian darüberstreuen und alles bei Mittelhitze langsam caramelisieren lassen. Die Caramel-Baumnüsse auf ein Backpapier geben. Erkalten lassen.

Schritt 5

Die Pfefferkörner im Mörser oder mit einem grossen Messer leicht zerstossen. Die Nüsse voneinander lösen und mit rosa Pfeffer sowie Salz würzen. Werden die Nüsse nicht gleich weiterverwendet, in ein luftdicht verschliessbares Gefäss geben.

Schritt 6

Die Lorbeerblätter aus der Suppe entfernen. Die Crème fraîche und den Rahm zur Zwiebelsuppe geben und diese mit dem Stabmixer oder im Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Vor dem Servieren die Suppe nochmals aufkochen. Die Suppe in vorgewärmten tiefen Tellern oder Tassen anrichten und mit den Nüssen bestreuen. Sofort servieren.