Conchiglie

Die muschelartigen, gerillten Hohlnudeln kommen ursprünglich aus dem Süden Italiens. Die Muschelform der Pasta nimmt durch ihre grosse Öffnung besonders gut Sauce auf. Es gibt auch speziell grosse Conchiglioni, die nach dem Garen mit einer Fleischsauce oder mit Gemüse gefüllt und im Ofen überbacken werden. Die winzig kleinen Conchigliette sind eine beliebte Suppeneinlage.