Couverture

Couverture besteht aus Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter sowie je nach Sorte zusätzlich aus Milchbestandteilen und Zusätzen wie Vanille, Mocca oder Caramel. Der Anteil der Kakaobutter beträgt dabei mindestens 31 Prozent. Verwendet wird Couverture zum Überziehen von Pralinen, zum Ausgiessen von Formen, zur Herstellung von Füllungen und zum Backen oder für Desserts.

Foto: istockphoto.com