Lasagneblätter

Übrig gebliebener Pastateig kann tiefgekühlt oder in Streifen geschnitten als Nudeln gekocht werden.

Frische Lasagneblätter sind in italienischen Lebensmittelgeschäften oder in grösseren Filialen beim Grossverteiler erhältlich. Sie brauchen nicht vorgekocht zu werden. Ersatzweise eignet sich der normale Pastateig, der mittlerweile in vielen Grossverteilerfilialen erhältlich ist.