Pfeffermischung

Ob grün, schwarz oder weiss, stets handelt es sich um die Beeren des gleichen Strauchs. Für schwarzen Pfeffer werden die unreifen Beeren getrocknet, wobei sie sich dunkel färben. Auch grüner Pfeffer ist unreif, er wird jedoch gefriergetrocknet; dabei bleibt sein scharfes Aroma besonders gut erhalten. Um weissen Pfeffer zu erhalten, entfernt man von den reifen Beeren die Fruchtschale und lässt sie trocknen. Rote Pfefferkörner schliesslich stammen von einem in Südamerika beheimateten Strauch, der nicht mit Pfeffer verwandt ist. Die vier Pfefferkörnersorten sind auch als Pfeffermischung erhältlich. So genanntes Pfefferbouquet enthält neben Pfeffer auch Koriandersamen.