Seeteufel

Der Seeteufel, auch Lotte oder Baudroie genannt, ist ein ausgesprochen hässlicher Knorpelfisch mit sehr grossem Kopf, der in Mittelmeer, Atlantik, Nord- und Ostsee heimisch ist. Er wird bis 80 cm lang und 10 kg schwer, kulinarisch genutzt wird jedoch nur das Schwanzstück, das lediglich von einem starken Rückenknorpel, nicht aber von Gräten durchsetzt ist. Die kleine Ausbeute rechtfertigt den hohen Preis um die acht Franken pro Kilogramm.

Das helle, feste Fleisch ähnelt im Geschmack demjenigen des Hummers. Es sollte nur bei kleiner bis mittlerer Hitze gegart werden, da es sonst hart und zäh wird.

In vielen Gerichten kann er durch fast jeden anderen hochwertigen Fisch ersetzt werden, insbesondere auch durch Lachs oder Süsswasserfische wie Felchen und Egli.