Zucchettiblüten

Die leuchtend gelben Zucchettiblüten sehen nicht nur hübsch aus, sondern die kleinen Mini-Zucchetti, an denen sie sich befinden, haben auch viel mehr Aroma als grössere Früchte. Verwenden Sie deshalb wenn immer möglich Blüten samt kleinen Zucchetti. Die Zucchettiblüten werden in der italienischen Küche oft gefüllt, zum Beispiel mit Ricotta und Kräutern oder mit gedünsteten gehackten Champignons und Frühlingszwiebeln. Manchmal erhält man sie zur Vorspeise auch im Teig frittiert.