Pastasalat mit Reisteigwaren

Dieser lactosefreie Pastasalat mit Reisteigwaren ist ein wunderbares Sommergericht. So bereiten Sie ihn besonders schmackhaft zu!

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit, für 6–8 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pastasalat mit Reisteigwaren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce:
Zum Servieren:
  • 6–8 schöne Kopfsalatblätter
  • 2 Eier hart gekocht
  • 50 g Salami in dünne Scheiben geschnitten
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 536 kKalorien
  • 2242 kJoule
  • 14g Eiweiss
  • 31g Fett
  • 46g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2016, S. 82

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Bouillon und den Safran aufkochen. Die Knoblauchzehen schälen, halbieren und beifügen. Die Reisteigwaren nur gerade knapp weich kochen. ½ dl Sud beiseitestellen, dann die Teigwaren abschütten und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch entfernen und beiseitelegen.

Schritt 2

Während die Teigwaren kochen, die Gurke schälen, entkernen und sehr klein würfeln. Die Cherrytomaten vierteln. Die Peperoni halbieren, entkernen und ebenfalls sehr klein würfeln.

Schritt 3

Für die Sauce den beiseitegestellten Sud, den Essig, den Senf, den gekochten Knoblauch, Salz, Pfeffer und das Olivenöl in einem Becher mit dem Stabmixer zu einer Sauce mixen. Basilikum und Petersilie fein hacken und beifügen. Die Sauce sofort mit den noch warmen Teigwaren sowie dem vorbereiteten Gemüse mischen. Den Salat kurz durchziehen lassen.

Schritt 4

Die Kopfsalatblätter waschen und trockenschleudern. Eine Platte damit auslegen.

Schritt 5

Die Eier schälen und in Viertel schneiden.

Schritt 6

Unmittelbar vor dem Servieren den Reisteigwarensalat auf den Kopfsalatblättern anrichten und mit den Eivierteln und den Salamischeiben garnieren.