Pistazien-Stängelchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 50 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pistazien-Stängelchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 60 g Pistazienkerne grün
  • 150 g Butter weich
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mandeln geschält, gemahlen
  • 1 Eiweiss
  • 150 g Mehl
  • 1 Beutel Schokoladenglasur dunkel, hell oder weiss
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Pistazien-Stängelchen halten sich in einer gut verschlossenen Dose 2–3 Wochen frisch.

Nährwert

Pro Portion
  • 69 kKalorien
  • 288 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 5g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2008, S. 88

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Ein grosses Blech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Die Pistazien im Cutter fein mahlen. 1 Esslöffel davon für die Garnitur beiseitestellen.

Schritt 3

In einer Schüssel Butter, Zucker, gemahlene Pistazien und Mandeln zu einer cremigen Masse verrühren, aber nicht schlagen! Das Eiweiss unterrühren. Das Mehl beifügen und sorgfältig untermischen.

Schritt 4

Den Teig in einen Spritzsack mit grosser Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech nebeneinander etwa 6 cm lange Stängelchen spritzen. Die Stängelchen mit den beiseitegestellten gemahlenen Pistazien bestreuen.

Schritt 5

Die Stängelchen im 180 Grad (Umluft 170 Grad) heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 8 Minuten backen. Sie sollen nicht braun werden. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Schritt 6

Zum Fertigstellen die Schokoladenglasur nach Anleitung auf der Packung schmelzen und in eine Tasse giessen. Die Pistazien-Stängelchen auf einer Seite etwa 2 cm tief in die Schokolade tauchen. Überflüssige Schokolade abtropfen lassen, den Stängelchenboden am Tassenrand abstreifen und die Guetzli zum Trocknen auf ein Backpapier legen.