Biglers Sauerkraut-Bratwurst mit Kartoffel-Lauch-Gratin
Dieses Rezept wurde gemeinsam mit Bigler kreiert - für die schnelle, feine und geschmacksvolle Küche!
Schweizer Qualität zeichnet sich aus: Wir gratulieren Gérard Bigler zum Schweizer Metzger des Jahres 2023. Mehr dazu.
Bigler Bratwurst Logo weiss 1123
Bigler Bratwurst Logo weiss 1123
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
40 min
Vorbereitungszeit
10 min

ZUBEREITUNG

1
Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Lauch rüsten und in feine Ringe schneiden. Beide Zutaten in eine Gratinform schichten.
2
Milch und erste Portion Rahm (1) aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Den Käse unterrühren und die Masse über die Kartoffel-Lauch-Masse giessen. Den Gratin im auf 200 Grad Umluft vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten backen.
3
In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Würste darin beidseitig goldbraun braten. Thymian und Most beifügen und zur Hälfte einkochen lassen. Dann die zweite Portion Rahm (2) dazugiessen, nochmals leicht reduzieren und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Die Würste mit Sauce sowie Gratin auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.
Perfekt für den Winter
Bigler Bratwurst

Die kalte Jahreszeit eignet sich wie keine zweite für herzhaft-deftige Gerichte, welche die Seele wärmen. Nun geht einfach nichts über eine schöne Bratwurst mit Sauerkraut! Bigler geht jetzt aber einen Schritt weiter und fügt das, was eh schon zusammengehört, noch näher zusammen: Brät, Sauerkraut, Sultaninen und Gewürze, vereint in einer aussergewöhnlichen Bratwurst! Die Zutaten kommen aus der Region: bestes Sauerkraut aus dem Gürbetal, Zwiebeln aus der Region Aare und zur Verfeinerung ein Schuss Chasselas Romand Vin de Pays. Das Ergebnis ist eine herzhafte Delikatesse, die nicht besser in den Herbst und Winter passen könnte.

Weitere Informationen findest du hier

 

Zutaten

2 FÜR 2 PERSONEN
300 g Lauch
2 dl Milch
1 dl Rahm (1)
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Muskat
15 g Sbrinz AOP gerieben
1 Teelöffel Bratbutter
Thymianzweige
1 dl Apfelmost
1 dl Rahm (2)
Zutaten per E-Mail senden
erschienen in

Weitere Rezepte von Bigler