Gorgonzola-Risotto

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gorgonzola-Risotto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 1/2 dl Marsala verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 1/4 dl Marsala verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 529 kKalorien
  • 2213 kJoule
  • 53g Kohlenhydrate
  • 13g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2005, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

6-8 Salbeiblätter hacken. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter (1) schmelzen. Salbeistreifchen und Zwiebel darin andünsten. Dann den Reis beifügen und kurz mitrösten. Den Marsala und das erste Drittel der Bouillon dazugeben und unter Rühren einkochen lassen. Erst dann das zweite Drittel Bouillon beifügen und wiederum unter häufigem Rühren vom Reis aufnehmen lassen.

Schritt 3

Den Mascarpone-Gorgonzola oder Dolcelatte in Stücke schneiden und mit der letzten Portion Bouillon zum Reis geben. Wenn der Risotto cremig und samtig, der Reis aber noch bissfest ist, den Rahm sowie den Parmesan oder Sbrinz untermischen. Mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Den Risotto neben der Herdplatte zugedeckt noch 2 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen die restlichen Salbeiblätter in der zweiten Portion Butter (2) knusprig braten. Die Blätter mit der gebräunten Butter über den Risotto verteilen.

Dolcelatte ist ein speziell milder Gorgonzola, der z.B. in grossen Käsefachgeschäften oder in italienischen Spezialläden erhältlich ist.