Milchpudding

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Milchpudding zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

3 Portionen: Zutaten halbieren. Die Puddinge halten sich im Kühlschrank 2-3 Tage frisch.

Nährwert

Pro Portion
  • 348 kKalorien
  • 1456 kJoule
  • 42g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2005, S. 42

Zubereitung

Schritt 1

Milch, Zucker sowie die der Länge nach aufgeschnittene Vanilleschote mit den herausgekratzten Samen in eine Pfanne geben. Auf kleinem Feuer unter gelegentlichem Umrühren auf 5 dl einkochen lassen (dies dauert etwa 1 Stunde). Durch ein feines Sieb giessen und auskühlen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Reichlich Wasser aufkochen. 6 Portionenförmchen ausbuttern.

Schritt 3

Die Eigelb gut verrühren. Die eingekochte Milch dazuschlagen.

Schritt 4

Die Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen. Mit dem Schwingbesen sehr gut unter die Eiermilch mischen. Sofort in die vorbereiteten Formen füllen und diese mit Alufolie verschliessen.

Schritt 5

Die Puddinge in eine feuerfeste Form stellen und mit so viel kochend heissem Wasser umgiessen, dass die Förmchen zur Hälfte im Wasserbad stehen. Sofort im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten garen. Bleibt ein kleines, spitzes Messer beim Hineinstechen sauber, sind die Puddinge genügend gegart. Aus dem Wasserbad nehmen und vor dem Servieren mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 6

Für die Sauce die Schale von 1 Orange mit dem Zestenmesser ablösen (dies geht auch mit dem Sparschäler, die Schale anschliessend in Streifchen schneiden). Mit 1 dl Wasser in ein Pfännchen geben und 2 Minuten blanchieren. Abschütten und beiseite stellen.

Schritt 7

Den Saft beider Orangen auspressen. Mit den blanchierten Schalenstreifen, dem Zitronensaft und dem Zucker in ein Pfännchen geben. 4 Passionsfrüchte halbieren, mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch herauslösen und beifügen. Auf mittlerem Feuer etwa um 1/3 einkochen lassen. Durch ein Sieb passieren und auskühlen lassen.

Schritt 8

Die restlichen Passionsfrüchte ebenfalls halbieren, das Fruchtfleisch auslösen und zur Sauce geben.

Schritt 9

Zum Servieren die Puddinge auf Dessertteller stürzen. Mit Orangen-Passionsfrucht-Sauce anrichten.