Bundkarotte

Bundkarotte

Die frühe Rüeblisorte nennt man auch Bundkarotten, weil sie mitsamt ihrem Kraut gebündelt verkauft werden. Die Rüebli sind in der Regel eher kurz und besitzen spitze Enden. Meist genügt es, sie unter fliessendem Wasser zu bürsten statt ihre zarte, vitaminreiche Haut abzuschälen. Junges Kraut lässt sich sehr fein geschnitten wie Kräuter verwenden. Werden die Bundkarotten nach dem Einkaufen nicht sofort verwendet, muss das Kraut unbedingt entfernt werden, sonst verlieren die Rüebli rasch ihre Frische.

Foto: istockphoto.com