Chicoree

Chicorée ist die kultivierte Form der wild wachsenden Wegwarte. Von Oktober bis März ist Chicorée aus einheimischem Anbau erhältlich.

Lichtgeschützt lässt sich Chicorée im Gemüsefach des Kühlschranks bis 8 Tage aufbewahren.

Achten Sie darauf, dass beim Kauf die Kolben geschlossen sind und eine cremeweisse Farbe mit gelblich gefärbten Spitzen aufweisen. Chicorée, welcher grüne Stellen hat und wie aufgeblüht aussieht, ist zu lange oder falsch gelagert worden und schmeckt nicht gut.

Die im Chicorée enthaltenen Bitterstoffe wirken appetitanregend, weshalb Chicorée gerne als Vorspeise genossen wird. Wer den bitteren Geschmack nicht mag, schneidet den Strunk weg oder gibt dem Kochwasser etwas Zitronensaft bei. Neuere Züchtungen enthalten allerdings kaum noch Bitterstoffe.

Foto: istockphoto.com