Kichererbsen

Kichererbsen

Kichererbsen gehören zur grossen Familie der Hülsenfrüchte und sind besonders reich an wertvollen Proteinen, Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Sie lassen sich vielseitig für Eintöpfe, Suppen und Salate verwenden; zu feinem Mehl gemahlen ergeben sie zudem würzige Fladenbrote.

Kichererbsen müssen vor dem Kochen immer mindestens 6 Stunden, am besten aber über Nacht eingeweicht werden. Am schnellsten (in etwa 45 Minuten) lassen sie sich im Schnellkochtopf zubereiten. Ein praktischer Vorrat sind bereits gekochte Kichererbsen in der Dose, die vor der Verwendung allerdings gut abgespült werden müssen, um Dosengeschmack zu vermeiden.