Kräutersalz

Kräutersalz

Kräutersalz ist eine Mischung von über 40 Prozent Kochsalz (Stein- oder Meersalz) und getrockneten Kräutern. Es wird vor allem zum Abschmecken und Aromatisieren eingesetzt, nicht aber zum Salzen von Teigwaren, Kartoffeln usw., weil es deren Grundaroma zu fest beeinflussen würde.

Kräutersalz kann auch selbst hergestellt werden; dazu trocknet man seine Lieblingskräuter (Petersilie, Rosmarin, Thymian usw.) schonend, zerreibt oder mahlt sie fein und mischt sie mit grobkörnigem Meersalz. Hübsch sieht es auch aus, wenn man die Mischung noch mit zerdrückten Pfefferkörnern und getrockneten Ringelblumenblättchen versetzt.