Lammragout

Das Fleisch für ein Lammragout sollte leicht durchzogen und nicht gar zu zart sein, damit es während des Garens nicht austrocknet. Dafür verwendet man gerne das Schulterstück, auch Schaufel genannt.

Lassen Sie das Fleisch am besten vom Metzer ausbeinen und dann in gleichmässig grosse Ragoutstücke schneiden; sie werden so alle gleichzeitig gar.