Nektarinen

Nektarinen

Bekannt sind heute über 40 Nektarinensorten. Sie unterscheiden sich von den Pfirsichen durch ihre glatte, nicht flaumbedeckte Fruchthaut und festeres Fleisch, was sie ideal zum Kochen macht. In der Regel sind Nektarinen auch gut steinlöslich. Für Kompott und andere Zubereitungen bleibt es dem persönlichen Geschmack überlassen, ob man sie schälen will. Nötig ist es eigentlich nicht, da die Haut weniger dick ist als jene von Pfirsichen.