Noilly Prat

Noilly Prat

Die Bestandteile dieses französischen Wermuts werden zuerst monatelang in kanadischen, anschliessend in französischen Eichenfässern unter freiem Himmel und der Sonne des Languedoc gereift und erst dann mit weiteren Zutaten gemischt.

Im Gegensatz zu den fruchtigen italienischen Wermutgetränken (Martini, Cinzano usw.) ist die französische Variante Noilly Prat ausgesprochen trocken im Geschmack. Dies macht ihn nicht zur zum idealen appetitanregenden Aperitif, sondern auch zur unnachahmlichen Aromatisierzutat für Saucen. Aber auch zum Würzen und Parfümieren von Fleischfarcen oder Marinaden (Fisch und Fleisch) eignet er sich hervorragend. Noilly Prat dominiert ein Gericht nie, gibt ihm aber den letzten Schliff.

Er ist in Weinhandlungen und bei gut assortierten Grossverteilern erhältlich. Als Ersatz kann je zur Hälfte trockener Sherry oder Martini dry und Weisswein verwendet werden.