Reibkäse

Reibkäse

Reibkäse kann aus einer Käsesorte hergestellt oder ganz individuell aus verschiedenen Sorten gemischt werden. Wichtig ist, dass dabei rindenloser und auf keinen Fall ausgetrockneter Käse verwendet wird; dieser schmilzt nur schlecht und ergibt eine unangenehm spröde Masse. Wie frisch gekaufter Käse soll also auch Reibkäse von tadelloser Qualität sein. Besonders bei Fertigmischungen ist dies nicht immer offensichtlich, da man oft nur schlecht sieht, was genau sich im Beutel befindet. Besser fährt, wer sich selber an die Arbeit macht oder seine Lieblingsmischung beim Käsefachmann gleich frisch reiben lässt.

Vorräte bewahrt man gut verpackt im Tiefkühler auf, so sind sie vor dem Austrocknen und vor Schimmel geschützt.

Vorräte bewahrt man gut verpackt im Tiefkühler auf, so sind sie vor dem Austrocknen und vor Schimmel geschützt.

wer sich selber an die Arbeit macht oder seine Lieblingsmischung beim Käsefachmann gleich frisch reiben lässt.