Kochschule

Mürbeteig – Herstellung mit dem Rührgerät

Mürbeteig – Herstellung mit dem Rührgerät

Wird Mürbeteig von Hand zubereitet, müssen die Zutaten kalt sein. Wer lieber mit dem Handrührgerät arbeitet, muss allerdings weiche Butter nehmen und diese mit Zucker, Gewürzen und Ei mit den Knethaken mischen. Erst dann wird das Mehl untergemischt. Zuletzt muss der Teig von Hand ganz kurz zu einem Kloss zusammengeknetet werden. Mürbeteig, der mit dem Rührgerät zubereitet wird, muss länger im Kühlschrank bleiben, sonst lässt er sich nicht auswallen.

Tipp: Ist der Teig weich, kein zusätzliches Mehl verwenden, sonst wird er brüchig. Lieber nochmals am kältesten Ort im Kühlschrank gut fest werden lassen.

Foto: istockphoto.com