Apfel-Brombeer-Kompott
bild_5903
bild_5903

ZUBEREITUNG

1
Die Schale von 1/ 3 Orange fein abreiben. Den Saft der ganzen Orange auspressen.
2
In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Zucker (1) und Vanillezucker beifügen und kurz dünsten. Orangensaft, Orangenschale und Rotwein beifügen und alles ungedeckt 5 Minuten auf mittlerem Feuer kochen lassen.
3
Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in je 3 Schnitze teilen .
4
Die Apfelschnitze in den Sud geben und zugedeckt nicht zu weich kochen. Mit einer Schaumkelle herausheben, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Dann die Brombeeren in den leicht kochenden Sud geben und nur gerade 1 Minute garen. Ebenfalls herausheben und zu den Äpfeln geben.
5
Den Sud auf grossem Feuer auf knapp 1 dl einkochen lassen. Durch ein Sieb zum Apfel-Brombeer-Kompott giessen. Zugedeckt beiseitestellen.
6
Vor dem Servieren den Rahm steif schlagen, dabei gegen das Ende den Zucker (2) beifügen. Den Joghurt unterziehen.
7
Ist das Kompott ausgekühlt, kann man es schichtweise mit dem Joghurt-Rahm in Gläser füllen. Geniesst man es lauwarm, in Dessertschalen anrichten und etwas Joghurt-Rahm darübergeben. Sofort servieren, damit der Rahm durch die Wärme des Kompotts nicht zerfliesst.

Nährwert

Pro Portion

38 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
16 g Fett
354 g kKalorien
9 g <i>ProPoints</i>™

Zutaten

2 Für 2 Personen
1 Orange
1 Teelöffel Butter gehäuft
1 Esslöffel Zucker (1)
1 Esslöffel Bourbon-Vanillezucker
1 dl Rotwein
2 Aepfel mittelgross
200 g Brombeeren (evtl. tiefgekühlt)
0.5 dl Rahm
1 Teelöffel Zucker (2)
100 g Naturejoghurt
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

38 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
16 g Fett
354 g kKalorien
9 g <i>ProPoints</i>™
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren