Blumenkohl-Tatar

Bei dieser Tatar-Variante vermisst kaum jemand das Fleisch: Blumenkohl, Orangen, Oliven sowie etwas Curry und Cayenne sorgen für richtig viel Geschmack!

Blumenkohl-Tatar Kochen
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blumenkohl-Tatar zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
WENN ES WENIGER/MEHR GÄSTE SIND

Die Zutaten können der Gästezahl ent- sprechend beliebig halbiert oder vervielfacht werden

WAS MAN VORBEREITEN KANN

Das Tatar kann ½ Tag vorher bis und mit Punkt 4 zubereitet werden. Sollte das Tatar beim Kühlstellen etwas Flüssigkeit gezogen haben, vor dem Anrichten in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 86 kKalorien
  • 359 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 6g Fett
  • 4g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2020, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Den Blumenkohl in Röschen teilen. Dann im Cutter so lange hacken, bis der Blumenkohl die Konsistenz von Griess hat. Wer keinen Cutter besitzt, kann den Blumenkohl auch mit einem grossen Messer möglichst fein hacken.

Schritt 2

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen. Den Blumenkohl darin nur ganz kurz anbraten. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Von den Orangen oben und unten grosszügig einen Deckel mitsamt weisser Haut abschneiden. Dann die Orangen auf die Arbeitsfläche setzen und die Schale mitsamt weisser Schicht herunterschneiden, sodass das Orangenfleisch frei daliegt und die Orangenschnitze zwischen den Trennhäuten herausgeschnitten werden können. Die Orangenfilets in kleine Stücke schneiden und zum Blumenkohl geben.

Schritt 4

Die Oliven entsteinen und mittelfein hacken. Dill und Petersilie ebenfalls hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Alle diese Zutaten zum Blumenkohl geben und mischen. Das Blumenkohl-Tatar mit Salz, Pfeffer, Curry, Cayenne und Zitronensaft würzen und bis zum Servieren kalt stellen. 5 Zum Servieren das Tatar mit Hilfe eines runden Ausstechers auf Tellern anrichten. Nach Belieben geröstetes Toastbrot oder Baguette dazu servieren.