Caramel-Aufstrich mit Tonkabohne

Der Caramel-Aufstrich kann auch mit Vanille – am besten in Form von Paste oder Pulver, also gemahlener Vanille – aromatisiert werden.

Caramel-Aufstrich mit Tonkabohne
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 1 Glas von etwa 3½ dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Caramel-Aufstrich mit Tonkabohne zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Der Caramel-Aufstrich kann auch mit Vanille am besten in Form von Vanillepaste oder Vanillepulver, also gemahlener Vanille aromatisiert werden.

Der Aufstrich ist im Kühlschrank etwa 2 Wochen haltbar. Vor Verwendung wenn nötig etwas Zimmertemperatur annehmen lassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 1457 kKalorien
  • 6096 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 76g Fett
  • 189g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2019, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Den Rahm aufkochen und warm stellen.

Schritt 2

Die Hälfte des Zuckers in einer Pfanne goldbraun caramelisieren lassen. Dann nach und nach den restlichen Zucker beifügen und diesen im Caramel lösen.

Schritt 3

Den Rahm dazugiessen und dem Caramel auflösen, dabei am besten zu Beginn nicht mit einer Kelle in der Pfanne rühren, sondern diese nur leicht im Kreis schwenken. Erst wenn sich das Caramel zu lösen beginnt, mit der Kelle rühren.

Schritt 4

Die Tonkabohne auf einer Muskatreibe in das Caramel reiben. Honig und Salz beifügen und alles nochmals gut durchkochen lassen.

Schritt 5

Die Butter in Würfel schneiden. Die Caramelsauce vom Herd ziehen und die Butter mit dem Schwingbesen unterrühren. Den Aufstrich in ein Glas füllen und abkühlen lassen.