Cipollata-Spiesse

Auch schlichte Cipollata werden dank Speck, Frühlingszwiebeln und Champignons zu einem köstlichen Spiess aus der Pfanne oder vom Grill.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cipollata-Spiesse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 502 kKalorien
  • 2100 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 20g Eiweiss
  • 44g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2009, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Die Holzspiesse vor der Verwendung ½ Stunde in kaltem Wasser einweichen, damit sie beim Grillieren nicht verbrennen.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebeln rüsten, dabei etwa 3 cm Grün an den weissen Zwiebelknollen stehen lassen. Die Zwiebeln der Länge nach halbieren. Die Champignons kurz kalt spülen und die Stiele entfernen. Beide Zutaten mit etwas Öl einpinseln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Cipollatawürstchen ebenfalls rundum mit Öl bestreichen.

Schritt 3

Die Specktranchen wellenförmig falten und abwechselnd mit den Würstchen, den Zwiebeln und den Champignons auf Spiesse stecken.

Schritt 4

Die Cipollata-Spiesse auf den Grillrost legen und auf mittlerem Feuer langsam goldbraun braten.