Gebackene Basilikum-Zucchetti
No1ACFxqSRA7.jpg
No1ACFxqSRA7.jpg
Eigenschaften
Lactosearm
Purinarm
Glutenfrei
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Die Zucchetti waschen und die Stielansätze wegschneiden. Dann auf der einen Seite die Schale in einer Breite von gut 1 cm abschneiden, damit die Früchte in der Gratinform besser «stehen». Auf der entgegengesetzten, also oberen Seite die Früchte der Länge nach zweimal etwa 1 cm tief einschneiden. Die Einschnitte mit Hilfe eines Messers leicht auseinander drücken und mit etwas Salz bestreuen. Die Zucchetti nebeneinander auf der abgeschnittenen Seite in eine feuerfeste Form setzen.
2
Das Basilikum sehr fein hacken. Mit dem Olivenöl mischen. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Die Mischung mit reichlich schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Einen Teil wiederum mit Hilfe des Messer in die Einschnitte verteilen, mit dem Rest der Mischung die Zucchetti bestreichen.
3
Die Zucchetti im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen. Dann die Früchte mit dem Sbrinz oder Parmesan bestreuen und nochmals etwa 10 Minuten fertig backen.
4
Zum Servieren die Zitrone in Schnitze schneiden und die Zucchetti damit garnieren. Heiss oder lauwarm servieren.

Nährwert

Pro Portion

5 g Kohlenhydrate
6 g Eiweiss
22 g Fett
252 kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen als Vorspeise oder Beilage
1 Bund Basilikum
8 Esslöffel Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Salz
8 Zucchetti klein, je ca. 100 g schwer
2 Knoblauchzehen
1 Zitrone
1 g Sbrinz AOP
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

5 g Kohlenhydrate
6 g Eiweiss
22 g Fett
252 kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren