Kalbfleischbällchen Stroganoff
Ein KOCHEN-Klassiker aus unserer Anfangsphase 2002; nun für Sie neu aufgelegt: Stroganoff nicht mit Rindsfilet, sondern quasi auf die einfache Art mit Hackfleisch.
Kalbfleischbällchen Stroganoff
45
Minuten
Kalbfleischbällchen Stroganoff
Eigenschaften
Glutenfrei
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
20 min
Vorbereitungszeit
25 min

ZUBEREITUNG

1
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Kräuter und den Schinken ebenfalls fein hacken. Alle diese Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Ei, dem Senf und dem Kalbfleisch gründlich mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse baumnussgrosse Bällchen formen.
2
In einer grossen beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen und die Bällchen rundherum etwa 8 Minuten braten.
3
Inzwischen die Champignons rüsten und halbieren.
4
Die Kalbfleischbällchen auf einen Teller geben. In der gleichen Pfanne die Champignons anbraten. Dann zu den Fleischbällchen geben. Den Bratensatz mit Noilly Prat oder Sherry sowie Weisswein und Bouillon ablöschen und auf 1 dl einkochen lassen.
5
Inzwischen die Gurken in feine Streifen scheiden. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Crème fraîche und Paprika verrühren.
6
Die Paprika-Crème fraîche zur Sauce geben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hackbällchen und die Champignons beifügen und alles nochmals 1–2 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Essiggurken und dem Schnittlauch bestreuen.

Nährwert

Pro Portion

38 g Eiweiss
29 g Fett
8 g Kohlenhydrate
463 g kKalorien

Zutaten

4 FÜR 4 PERSONEN
1 Zwiebel
je 0.5 Bund Dill und glatte Petersilie
100 g Schinken gekocht
1 Ei
2 Esslöffel Senf
500 g gehacktes Kalbfleisch
1 Esslöffel Bratbutter
0.5 dl Noilly Prat oder trockener Sherry
1 dl Weisswein
2 dl Gemüsebouillon abgekühlt
50 g Essiggurke
1 Bund Schnittlauch
2 dl Crème fraîche
1 Esslöffel Paprika edelsüss
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

38 g Eiweiss
29 g Fett
8 g Kohlenhydrate
463 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren