Kaninchenragout mit Dörrtomaten und Champignons

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kaninchenragout mit Dörrtomaten und Champignons zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 1/2 kg Kaninchenteile evtl. auch nur Schlegel
  • 250 g Champignons
  • 10 Stück Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 1 Stück Zwiebel klein
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Bratbutter
  • 2 dl Noilly Prat oder halb Weisswein/ halb trockener Sherry
  • 1 dl Fleischbouillon
  • 100 g Doppelrahm
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch zum Schmoren 1 dl Bouillon und 75 g Doppelrahm verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch zum Schmoren 3/4 dl Noilly Prat, 1/2 dl Bouillon und 50 g Doppelrahm verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 507 kKalorien
  • 2121 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 34g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2005, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Das Kanichenfleisch von den Knochen lösen und wenn nötig in Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Champignons rüsten und je nach Grösse halbieren oder vierteln. Die Dörrtomaten in dünne Streifen schneiden. Die Salbeiblätter hacken. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken.

Schritt 3

Das Kaninchenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einem weiten Schmortopf die Bratbutter erhitzen. Das Fleisch in 2 Portionen kurz, aber kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 4

Wenn nötig etwas Bratbutter nachgeben und im Bratensatz Champignons, Dörrtomaten, Salbei, Zwiebel und Knoblauch anrösten. Mit dem Noilly Prat oder der Sherry-Weisswein-Mischung ablöschen. Die Fleischbouillon beifügen und alles 3-4 Minuten kräftig einkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und das Fleisch sowie den Doppelrahm dazugeben. Das Ragout zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 45 Minuten sehr weich schmoren. Am Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.