Käseflans mit Tomaten-Kopfsalat-Vinaigrette

Diese würzigen Flans schmecken warm und ausgekühlt gleich gut, Hauptsache ist, sie sind in der Mitte noch leicht flüssig.

Käseflans mit Tomaten-Kopfsalat-Vinaigrette
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käseflans mit Tomaten-Kopfsalat-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Flans:
  • 1 Ei
  • 1 dl Rahm
  • 50 g saurer Halbrahm ersatzweise griechischer Joghurt
  • 50 g Fontina ersatzweise Raclettekäse
  • 20 g Parmesan gerieben
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss frisch gerieben
Vinaigrette:
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Baguettebrot.

Nährwert

Pro Portion
  • 525 kKalorien
  • 2196 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 49g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2013, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 150 Grad Umluft (Unter-/Oberhitze 170 Grad) vorheizen. 2 Souffléformen von etwa 8 cm Durchmesser oder 2 Tassen gut ausbuttern und in eine nicht zu grosse feuerfeste Form stellen, in der sie gerade nebeneinander Platz haben. Etwa ½ Liter Wasser aufkochen. Wer über einen Steamer verfügt, gart die Flans mit Dampf/Umluft bei 80 Grad; in diesem Fall braucht es kein Wasserbad.

Schritt 2

In einer Schüssel das Ei verquirlen. Rahm und sauren Halbrahm oder Joghurt untermischen. Den Fontina- oder Raclettekäse fein reiben und mit dem Parmesan beifügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse in die beiden vorbereiteten Förmchen füllen und diese mit Alufolie verschliessen.

Schritt 3

Das kochende Wasser um die Förmchen herum giessen, sodass diese zur Hälfte im Wasserbad stehen. Im 150 Grad heissen Ofen mit Umluft (Unter-/Oberhitze 170 Grad) in der Mitte 20–25 Minuten backen. Die Flans sollen gerade fest, in der Mitte aber noch leicht weich sein.

Schritt 4

Inzwischen für die Vinaigrette die Tomate waagrecht halbieren, entkernen und klein würfeln. Das Kopfsalatherz in feine Streifen schneiden. Essig, Bouillon, Senf, Worcestershiresauce, Salz, Pfeffer und Olivenöl mit dem Schwingbesen zu einer Sauce rühren. Den Schnittlauch mit einer Schere fein dazuschneiden. Die Tomatenwürfelchen beifügen.

Schritt 5

Die Flans aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten stehen lassen. Will man sie zum Servieren stürzen, muss man sie etwas länger abkühlen lassen. Aber die Flans schmecken auch gut direkt aus dem Förmchen gelöffelt. Vor dem Servieren die Salatstreifen unter die Tomaten-Vinaigrette mischen und diese entweder direkt auf den Flans anrichten oder nach dem Stürzen rundum verteilen.

Diese würzigen, kleinen Flans schmecken warm oder ausgekühlt – aber nicht aus dem Kühlschrank. Kalt lassen sie sich problemlos stürzen. Für die Vinaigrette wird nur das Herz des Kopfsalats gebraucht. Den restlichen Salat waschen, gut abtropfen lassen und in einem Frischhaltebeutel aufbewahren.