Kulfi-indische Milchglace

Diese Glace enthält im Vergleich zu anderen indischen Gerichten wenige Gewürze – dafür aber einen Hauch von Gold.

Kulfi-indische Milchglace
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kulfi-indische Milchglace zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 6 dl Kondensmilch ungezuckert
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 6 Kardamomkapseln
  • 18 Safranfäden
  • 6 Esslöffel Doppelrahm
  • Blattgold nach Belieben zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 137 kKalorien
  • 573 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2014, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Kondensmilch, Zucker und Kardamomkapseln in eine Pfanne geben und auf kleinem Feuer etwa 10 Minuten leise kochen lassen. Dabei immer wieder umrühren und die abgesetzte Milch mit einem Gummispachtel vom Pfannenrand schaben. Die Milch vom Herd nehmen und die Kardamomkapseln entfernen. Die Safranfäden unterrühren und die Mischung abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Safran-Milch mit dem Doppelrahm verrühren. In kleine Förmchen füllen und 4–5 Stunden gefrieren lassen.

Schritt 3

Zum Servieren die Kulfi 20–30 Minuten im Kühlschrank antauen lassen. Dann die Förmchen nur ganz kurz in heisses Wasser tauchen und die Glace auf Teller stürzen. Nach Belieben mit Blattgold garnieren.

Die beliebte indische Eisspezialität wird in der Regel aus Milch zubereitet, die sehr stark einkochen muss. Deshalb verwenden wir ungezuckerte Kondensmilch, welche bereits reduziert und deshalb einfacher in der Zubereitung ist.