Marinierte Riesencrevetten

Mit Ingwer und Sojasauce mariniert kommen diese Riesencrevetten auf den Grill.

Marinierte Riesencrevetten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Marinierte Riesencrevetten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 99 kKalorien
  • 414 kJoule
  • 14g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 4g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2018, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

Die Riesencrevetten gründlich kalt abspülen und auf Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 2

Den Ingwer schälen und fein hacken oder reiben. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Dann beides mit dem Salz in den Mörser geben und zu einer feinen Paste zerstossen.

Schritt 3

In einer grossen Schüssel die Ingwer- Knoblauch-Paste mit der Sojasauce, dem Sherry und dem Zucker verrühren. Die erste Portion Olivenöl (1) unterschlagen. Die Riesencrevetten in die Marinade geben und gut mischen. Mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden marinieren lassen, dabei 2–3-mal wenden.

Schritt 4

Die Enden der Zitronen abschneiden; sie werden nicht verwendet. Dann die Zitronen in Scheiben schneiden. Die Schnittflächen mit der zweiten Portion Olivenöl (2) bestreichen.

Schritt 5

Die Riesencrevetten in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen. Zusammen mit den Zitronenscheiben auf dem Grill bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2½–3 Minuten braten. Riesencrevetten und Zitronenscheiben auf Tellern oder einer Platte anrichten und sofort servieren.