Meerwolf im Weinblatt

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Meerwolf im Weinblatt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 231 kKalorien
  • 966 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2006, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Die Fischfilets unter kaltem Wasser spülen und trockentupfen, dann nach Gräten abtasten; diese wenn nötig mit einer Pinzette herausziehen.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen, halbieren und mit Oliven, Petersilienblättern, Kapern und Olivenöl im Cutter oder in einem hohen Glas mit dem Stabmixer fein pürieren.

Schritt 3

Von der Zitrone die Schale mitsamt weisser Haut abschneiden. Dann die Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Ein sehr langes Stück Küchenschnur in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 4

Die Weinblätter unter kaltem Wasser abspülen und in mehreren Schichten zu einem Rechteck von 30 x 40 cm auslegen; die Blätter sollen dabei kreuz und quer übereinander zu liegen kommen. Die Fischfilets auf der Fleischseite mit der Olivenpaste bestreichen, mit Pfeffer würzen, dann mit der Innenseite aufeinander legen. 1 Lage Zitronenscheiben in der Länge der Fischfilets auf den Weinblättern auslegen, den Fisch darauf geben, mit Zitronenscheiben decken und in den Weinblättern einwickeln. Dann mit der nassen Küchenschnur so umwickeln, dass alles zusammenhält. Die Schnur muss unbedingt nass sein, damit sie nicht zu brennen beginnt. Auch die Blätter dürfen nicht zu trocken sein.

Schritt 5

Das Fischpaket auf den Grill geben und unter häufigem Wenden etwa 25 Minuten braten. Zum Servieren das Paket auf einer Platte anrichten und mit einer Schere die Blätter aufschneiden.