Miesmuscheln mit Weisswein und Kräutern

Jetzt ist Saison für fast alle Muschelsorten, auch für die Miesmuscheln. Die klassische Zubereitung bringt sie mit Weisswein und Kräutern auf die Teller.

Miesmuscheln mit Weisswein und Kräutern
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Miesmuscheln mit Weisswein und Kräutern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 2 kg Miesmuscheln
  • 3 Schalotten gross
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Petersilie Bund glatt
  • 2 Dill Zweige
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 dl Weisswein
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 2 Esslöffel Pernod oder Absinth
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 403 kKalorien
  • 1686 kJoule
  • 51g Eiweiss
  • 13g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 12

Zubereitung

Schritt 1

Die Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich spülen und wenn nötig entbarten, d.h. die sogenannten Byssusfäden herausreissen. Beschädigte Muscheln oder solche, die sich nicht schliessen, unbedingt wegwerfen.

Schritt 2

Schalotten und Knoblauch schälen und hacken. Die Kräuter ebenfalls hacken.

Schritt 3

In einer grossen Pfanne die Butter schmelzen. Schalotten und Knoblauch in der Butter glasig dünsten. Die Hitze erhöhen, die Muscheln beifügen und mit Weisswein, Bouillon und Pernod oder Absinth ablöschen. Die Pfanne sofort decken, alles kräftig aufkochen, dann die Muscheln bei Mittelhitze 5−8 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Muscheln, welche nach dem Kochen noch geschlossen sind, entfernen. Die Kräuter in den Sud geben und diesen kräftig mit Pfeffer und wenn nötig Salz abschmecken. Die Muscheln sofort servieren.

Zu diesem belgischen Nationalgericht passen Pommes Frites oder Baguette-Brot.