Muffins mit Mozzarella

Käse und Aufschnitt dürfen bei einem guten Brunch nicht fehlen. Wieso nicht einmal beides zusammen als Muffins backen?

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Muffins mit Mozzarella zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 413 kKalorien
  • 1727 kJoule
  • 40g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2012, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Zucchetti an einer Röstiraffel reiben. In eine Schüssel geben, salzen und 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

Sauren Halbrahm, Eigelb, Rapsöl und ½ gestrichenen Teelöffel Salz gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen und darübersieben. Alles zu einem glatten Teig rühren und mit Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Zucchetti in ein Sieb geben und ausdrücken. Die Zucchetti mit den Mozzarella- Perlen unter den Teig mischen.

Schritt 4

Vom Muffinsblech 6 Vertiefungen mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Die Masse in die Formen verteilen.

Schritt 5

Die Muffins im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen.

Schritt 6

Die noch lauwarmen Muffins aus den Formen lösen und waagrecht halbieren. Mit Frischkäse bestreichen und mit Bündnerfleisch belegen.

Für eine vegetarische Variante belegen Sie die Muffins statt mit Bündnerfleisch mit eingelegten Peperoni oder Tomatenscheiben sowie dünnen Käsescheiben. Nach Belieben mit Kresse oder Salat ergänzen, und schon hat man ein kleines Muffins-Sandwich, das sich als Verpflegung bei einer kleinen Wanderung eignet.