Polenta-Süssmais-Burger

Der Polenta-Süssmais-Burger lässt sich gut mit etwas Salat oder gebratenem Gemüse wie Zucchetti oder Peperoni ergänzen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Polenta-Süssmais-Burger zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

3–4 Stück: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 494 kKalorien
  • 2066 kJoule
  • 14g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 61g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2017, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit den Maiskörnern im Cutter mittelfein hacken.

Schritt 2

Die Peperoni schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Peperoni in ganz kleine Würfel schneiden oder hacken.

Schritt 3

In einer Pfanne die Gemüsebouillon mit dem gehackten Mais und der Peperoni aufkochen. Die Polenta unter Rühren beifügen, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 4

Inzwischen das Basilikum fein hacken.

Schritt 5

Am Ende der Garzeit der Polenta den Sbrinz und das Basilikum unterrühren und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Die noch warme Masse zu 6–8 Burgern formen und abkühlen lassen.

Schritt 6

Für die Sauce die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Avocado mit dem sauren Halbrahm, dem Limettensaft, den abgezupften Petersilienblättern und dem Currypulver in einen hohen Becher geben. Mit dem Stabmixer zu einer glatten Paste pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

In einer beschichteten Bratpfanne das Rapsöl erhitzen und die Burger auf beiden Seiten goldbraun braten.

Schritt 8

Die Brötchen waagrecht halbieren und den unteren Teil mit Avocadosauce bestreichen. Mit den Polenta-Burgern belegen und mit dem Oberteil der Brötchen decken.

Die halbierten Hamburger-Brötchen vor Verwendung im Toaster goldbraun rösten.

Ergänzen kann man diese Burger mit etwas Salat oder gebratenem Gemüse wie Zucchetti oder Peperoni; Letztere gibt es auch im Glas eingelegt in Öl zu kaufen.