Poulet-Reis-Igel

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 15 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Poulet-Reis-Igel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 80 g Klebereis
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Schalotte klein
  • 1 Esslöffel Öl
  • 4 Zweige Koriander frisch
  • 300 g Pouletbrüstchen
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Reiswein oder trockener Sherry
  • Pfeffer schwarz, aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 48 kKalorien
  • 200 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 1g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2005, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Den Reis in ein Sieb geben und unter fliessendem kaltem Wasser gründlich spülen. Dann in einer Schüssel mit kaltem Wasser übergiessen, sodass der Reis 1 cm hoch bedeckt ist. 3-4 Stunden einweichen lassen.

Schritt 2

Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Beides im heissen Öl kurz andünsten, dann auskühlen lassen.

Schritt 3

Den Koriander fein hacken.

Schritt 4

Die Pouletbrüstchen grob würfeln, dann im Cutter fein hacken; das ist nötig, damit die Masse bindet! Das Pouletfleisch mit den Knoblauchschalotten, Koriander, Sojasauce und Reiswein oder Sherry gut mischen und mit Pfeffer würzen. Die Masse in 15 gleichmässige Stücke teilen und zu Kugeln formen.

Schritt 5

Den Reis in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Dann in eine Platte geben und die Pouletkugeln darin wälzen. Die Kugeln in einem leicht gefetteten Dämpfaufsatz oder in einem mit Backpier ausgelegten Bambuskörbchen über dem aufsteigenden Dampf 20-25 Minuten garen.