Rotweinäpfel
No1ACFc2CxDC.jpg
No1ACFc2CxDC.jpg
Eigenschaften
Purinarm
Glutenfrei
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Rotwein, Zucker, Vanillepaste oder aufgeschlitzte Vanilleschote, Zimtstange sowie Orangenschale in eine kleine Pfanne geben; die 4 Äpfel sollen darin nebeneinander Platz haben. Alles aufkochen und zugedeckt etwa 10 Minuten leise kochen lassen.
2
Inzwischen die Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher oder einem Kugelausstecher entfernen.
3
Die Äpfel in den Rotweinsud legen und zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 20 Minuten gar ziehen lassen. Nach der Hälfte der Kochzeit wenden. Im Sud auskühlen lassen.
4
2½ dl Sud abmessen. Das Maizena mit wenig kaltem Wasser anrühren, dann beifügen und den Sud aufkochen, bis er leicht bindet.
5
In einer trockenen Pfanne die Mandelblättchen leicht rösten.
6
Den Halbrahm steif schlagen.
7
Die Äpfel in tiefe Teller setzen und mit Rotweinsud umgiessen. Etwas Schlagrahm dazugeben und alles mit den Mandelblättchen bestreuen.

Nährwert

Pro Portion

31 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
12 g Fett
287 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
100 g Zucker
1 Teelöffel Vanillepaste oder 1 Vanilleschote
1 Zimtstange
1 Orangenschale gross
4 Aepfel gleichmässig gross
1 Esslöffel Maizena
4 Esslöffel Mandelblättchen
1 dl Halbrahm
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

31 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
12 g Fett
287 g kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren