Schweinsfiletbraten

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6-8 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfiletbraten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Ein Champignonragout oder ein Gemüse wie Rüebli oder Spinat.

Nährwert

Pro Portion
  • 422 kKalorien
  • 1765 kJoule
  • 0g Kohlenhydrate
  • 30g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2007, S. 86

Zubereitung

Schritt 1

Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Rosmarinnadeln fein hacken. Mit Weisswein, dünn abgeriebener Zitronenschale, Senf und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer zu einer Marinade mischen. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Zuletzt das Öl unterrühren.

Schritt 2

Die Schweinsfilets rundum mit der Marinade bestreichen. Etwa 1 Stunde, besser aber länger zugedeckt ziehen lassen.

Schritt 3

Auf der Arbeitsfläche die Specktranchen dicht aneinander in der Länge der Schweinsfilets auslegen.

Schritt 4

Die Schweinsfilets aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und leicht salzen. 2 Filets nebeneinander auf den Speck legen, das dritte Filet obenauf. Etwas Kräuter aus der Marinade daraufstreichen. Dann die 3 Filets mit den Specktranchen satt einpacken, sodass ein möglichst kompaktes Fleischstück entsteht. Mit Küchenschnur binden.

Schritt 5

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Fettpfanne (Blech) auf der untersten, den Rost auf der nächsten Rille einschieben.

Schritt 6

Das Fleisch auf den Rost legen und etwa 35 Minuten braten. Dabei von Zeit zu Zeit wenden und mit dem sich bildenden Jus in der Fettpfanne bestreichen.

Schritt 7

Den Schweinsfiletbraten aus dem Ofen nehmen. In doppelt gefaltete Alufolie wickeln und vor dem Tranchieren gut 5 Minuten ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft gleichmässig verteilen kann.