Seezunge im Blätterteig

Seezunge im Blätterteig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Seezunge im Blätterteig zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Gemüse wie Rüebli, Spinat oder Ratatouille, aber auch eine kalte oder warme Sauerrahmsauce.

Nährwert

Pro Portion
  • 736 kKalorien
  • 3079 kJoule
  • 43g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 48g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Basilikumblätter, die Dörrtomaten, die Oliven und die Kapern ebenfalls fein hacken. Alle diese Zutaten mischen und mit etwas Pfeffer würzen, dann in 2 Portionen teilen.

Schritt 2

Die Seezungenfilets unter kaltem Wasser spülen und mit Küchenpapier gut trockentupfen. Die Filets mit der leicht weisslich-silbrig schimmernden Seite nach oben auf die Arbeitsfläche legen und quer halbieren. Von der 1. Portion Tomaten-Oliven-Mischung jeweils etwa 1 Teelöffel auf den unteren Teil eines halben Seezungenfilets geben und dieses aufrollen.

Schritt 3

Die Parmaschinkenscheiben auf der Arbeitsfläche auslegen und jeweils 1 Seezungenrolle darauf setzen. Die 2. Portion Tomaten-Oliven-Mischung darauf verteilen und alles gut in die Schinkenscheibe wickeln. Es ist nicht nötig, den Fisch zu salzen, da Schinken, Oliven und Dörrtomaten bereits genügend Würze enthalten.

Schritt 4

Aus dem Blätterteig 8 Rondellen ausstechen, die im Durchmesser etwa 1 cm grösser sind als die Fischpäckchen. Die Rondellen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Fischpäckchen darauf setzen. Dann aus dem restlichen Teig wiederum 8 Rondellen ausstechen, die im Durchmesser 3–4 cm grösser sind als die ersten Teigstücke.

Schritt 5

Den Teigrand um die Fischpäckchen herum mit etwas Wasser bestreichen, dann das Ganze mit einer grossen Teigrondelle decken und die Ränder mit einer Gabel gut festdrücken.

Schritt 6

Rahm und Eigelb verrühren und die Fischpäckchen damit bestreichen. Die Teigpakete mit der Gabel 2- bis 3-mal einstechen.

Schritt 7

Die Fischpäckchen im mit Umluft auf 220 Grad vorgeheizten Ofen 20–25 Minuten backen. Sofort servieren.