Senfbirnen

Diese scharfen Birnen sind eine tolle Beilage, zum Beispiel für einen feinen Käse-Schmaus.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Gläser von je ca. 5 dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Senfbirnen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 Esslöffel Senfmehl gelb
  • 1 Esslöffel Senfsamen gelb
  • 3 dl Birnensaft ersatzweise Apfelsaft
  • 1 Zitrone
  • 1 kg Birne möglichst klein
  • 2 dl Essig hell
  • 3 dl Wasser
  • 250 g Zucker
  • 3 Teelöffel Salz
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

6 Monate.

Für den Kleinhaushalt

1 Glas: Zutaten halbieren.

Erschienen in
  • 09 | 2015, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel das Senfmehl und die Senfsamen mit der Hälfte des Saftes mischen und 1–2 Tage (siehe Rezept-Tipp) stehen lassen.

Schritt 2

Dann die Zitrone waschen, die Hälfte der Schale dünn (ohne das Weisse) abschneiden. Den Saft auspressen.

Schritt 3

Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnen sofort mit dem Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht braun verfärben.

Schritt 4

In einer Pfanne den Essig mit dem Wasser, dem restlichen Birnensaft (1½ dl), dem Zucker und der Zitronenschale mischen und zum Kochen bringen. Die Birnenviertel dazugeben und bei mittlerer Hitze offen etwa 5 Minuten garen, bis sie weich sind, aber noch nicht zerfallen.

Schritt 5

2 Gläser von je etwa 5 dl Inhalt gründlich reinigen und heiss ausspülen.

Schritt 6

Die Birnen aus dem Sud heben und in die vorbereiteten Gläser füllen. Den Sud bei starker Hitze 10–15 Minuten auf etwa ein Drittel einkochen lassen. Die Pfanne vom Herd ziehen und den angerührten Senf beifügen. Die Flüssigkeit mit Salz abschmecken und über die Birnen in den Gläsern füllen. Die Gläser sofort verschliessen.

Wildeisen Kochschule
Einmachen – die wichtigsten Methoden