Zucchettiblüten-Risotto

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zucchettiblüten-Risotto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, evtl. braucht es etwas mehr Bouillon, da diese in der offenen Pfanne in kleiner Menge schneller einkocht. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch ca. 2 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 508 kKalorien
  • 2125 kJoule
  • 64g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Die Blüten von den Zucchetti trennen, den Stielansatz abschneiden und die Blütenstempel sorgfältig entfernen. Die Blüten nur wenn unbedingt nötig kurz kalt abspülen, da sie gerne verkleben, und mit Küchenpapier gut trockentupfen.

Schritt 2

Die Zucchetti in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel mitsamt schönem Grün fein hacken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Frühlingszwiebel darin glasig dünsten. Dann den Reis beifügen und mitrösten, bis sich die Körner gleichmässig mit Fett überzogen haben. Den Weisswein dazugiessen und unter Rühren vollständig vom Reis aufnehmen lassen.

Schritt 4

Nun die Zucchettischeiben sowie die Hälfte der Bouillon beifügen. Unter gelegentlichem Rühren wieder vom Reis aufnehmen lassen. Erst dann die restliche Bouillon beifügen. Wichtig: Die Pfanne nicht zudecken!

Schritt 5

Inzwischen die Zucchettiblüten in feine Streifen und diese in kleine Vierecke schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 6

Wenn der Risotto bissfest ist, die Butter und den Parmesan unterrühren und alles mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Zuletzt die Zucchettiblüten und die Petersilie sorgfältig untermischen. Den Risotto zugedeckt 2 Minuten neben der Herdplatte ruhen lassen, dann sofort servieren.