Entenbrust

Die wohl beliebtesten Teile der Zuchtenten sind die Brüstchen, die nur kurz gebraten werden müssen und beim Aufschneiden noch rosa sein dürfen. Je nach Tier sind die Brüstchen von sehr unterschiedlicher Grösse, was beim Berechnen der Bratzeit berücksichtigt werden muss.

Entenbrüstchen werden immer zuerst auf der Haut- bzw. Fettseite angebraten, dann auf der Fleischseite bei milder Hitze fertiggebraten. Man kann sie auch mit der Niedertemperatur-Garmethode zubereiten: In diesem Fall zuerst auf der Fettseite 3 Minuten, dann je nach Grösse auf der Fleischseite 1-1 1/2 Minuten anbraten und im 80 Grad heissen Ofen etwa 1 Stunde nachgaren lassen.