Apple Crumble

Frisch aus dem Ofen und damit noch warm serviert schmeckt dieses Dessert besonders köstlich – noch besser macht es nur Glace oder Schlagrahm.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apple Crumble zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 628 kKalorien
  • 2627 kJoule
  • 76g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 28g Fett
Erschienen in
  • 3 | 2012, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in etwa 1 cm dicke Schnitze schneiden. In einer Schüssel mit dem Rum beträufeln und mischen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Boden von 2 feuerfesten Portionenschalen oder einer kleinen Gratinform mit Butter bestreichen. Die Apfelschnitze dekorativ einschichten.

Schritt 3

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Zimt in einer Schüssel mischen. Die kalte Butter in kleinen Stücken dazuschneiden. Zwischen den Fingern zu bröseligen Streuseln zerreiben. Über die Apfelschnitze verteilen.

Schritt 4

Die Apple Crumble im 200 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 20 Minuten golden backen. Warm oder lauwarm servieren.

Dieses überbackene Apfeldessert schmeckt am besten frisch aus dem Ofen genossen, warm oder lauwarm. Und ganz besonders köstlich ist es, wenn man Vanilleglace oder Schlagrahm dazu serviert.